Lugana D.O.C.

Reiner Trebbiano di Lugana

Elegant und fruchtig,frisch und wohlschmeckend: ein tiefgründiger Wein.

Dieser Wein wird ausschließlich aus Trauben der typischen autochthonen Rebsorte erzeugt. Diese werden akkurat unter den besten Trauben, die in den Weinbergen des in einer der geschichtsträchtigsten Gegenden des Ursprungsgebiets liegenden Weinguts wachsen, ausgelesen. Von strohgelber Farbe und mit grünlichen Reflexen weist dieser Wein ein elegantes, angenehm fruchtiges intensives Bukett mit feinen Anklängen an Zitrusfrüchte auf. Ein frischer, wohlschmeckender Wein, mit einer bemerkenswerten Vielschichtigkeit und einem angenehm langen Nachhall.

Kombinationen

Ideal zum Aperitif und zu Fisch- oder Gemüsevorspeisen.

Ausgezeichnet zu in der Folie gegartem Fisch, hervorragend auch zu hellem Fleisch und Kalbsfleisch.

Agricoltura Ragionata®

Das ist unsere Philosphie.
Eine von Generation zu Generation weitergegebene Methode.

Ursprungsbezeichnung

Lugana D.O.C.

Rebsorten

Reiner Trebbiano di Lugana

Alkoholgehalt

13% vol

Serviertemperatur

8-10° C

Varianten

Famiglia Olivini fördert auch in Italien die Verwendung von Stelvin-Verschlüssen (Drehverschlüssen aus Metall). Es handelt sich dabei um den besten Verschluss für junge, aromatische Weine, da er eine perfekte Konservierung sowie den Erhalt der ursprünglichen Frische gewährleistet. Diese Lösung schafft alle mit der Verwendung von Korken auftretenden Probleme sowie die Gefahr einer vorzeitigen Oxidation aus der Welt und ist nicht nur praktisch, sondern auch umweltfreundlich.

Ertrag pro Hektar

100 Doppelzentner

Weinbereitung

Manuelle Weinlese, sanfte Pressung, partielle Cryo-Mazeration (12 Stunden bei 5°C), alkoholische Gärung mit ausgewählten Hefen bei kontrollierter Temperatur.

Organoleptische Eigenschaften

Strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. Ausgeprägt mineralisches Bukett mit blumigen Nuancen und gelegentlichen Anklängen an Zitrusfrüchte. Am Gaumen präsentiert sich der Wein entschieden und aromatisch, frisch und wohlschmeckend.

Chemische Analyse

Säure 6,5 g/l; Restzucker < 2 g/l .

shopMENÜ